Da immer mehr Eltern berufstätig sind, gibt es an unserer Schule natürlich auch eine "Verlässliche Grundschule". Wir arbeiten eng mit dem Kinderhort Don Bosco zusammen.

So kommt jeden Morgen eine Erzieherin aus dem Kinderhort Don Bosco und übernimmt die Betreuung in den Randzeiten, in denen die Kinder keinen Unterricht haben, aber die Eltern beruflich gebunden sind.

Hierzu gibt es in unserer Schule ein eigenes Zimmer, in dem die Kinder mit der Erzieherin spielen, basteln oder nach auch einfach erst einmal richtig wach werden können.

Die Zeiten der "Verlässlichen Grundschule" sind: Jeden Morgen von 7.30 Uhr bis 8.30 Uhr.

Für längere Betreuungszeiten bietet sich der Hort "Don Bosco" in der Schmitzinger Straße an. Unsere Schüler können nach Unterrichtsschluss mit dem Bus direkt dorthin fahren. Und dabei müssen sie weder umsteigen, noch lange laufen, denn die Bushaltestelle ist direkt unterhalb des Horts. 

So können die Kinder an fünf Tagen bis jeweils um 17.30 Uhr betreut werden. Dort gibt es Mittagessen, Zeit für Hausaufgaben und natürlich viel Zeit zum Spielen und Toben mit anderen Kindern.