Pausenhof

Kurz nach zehn Uhr stürmen alle Schülerinnen und Schüler auf den Pausenhof. An der Spielehütte bildet sich schon eine Schlange von Schülern. Hoffentlich ist das gewünschte Lieblingsspielzeug noch zum Ausleihen da! Die Schülerhelfer in der Hütte tauschen gekonnt Spielzeug gegen Schülerausweis. Bald schon sind viele Schülerinnen und Schüler mit Spielen jeglicher Art beschäftigt: Die einen ziehen geschickt mit dem Waveboard ihre Kurven über den Platz, andere springen Seil, laufen auf Stelzen, spielen Fangen oder Tchoukball. Einige machen sogar Kunststücke mit dem Diabolo. Auch an der Tischtennisplatte und an der Kletterwand finden sich immer Kinder, die ihre Kraft und Geschicklichkeit miteinander messen wollen.

Im Sommer kommt noch eine Attraktion hinzu. Der Pausenhof wird durch den angrenzenden Sportplatz erweitert! Hier können dann Ballspiele jeglicher Art gespielt werden: Basketball, Badminton, Volleyball und das bei allen beliebte Fußballspiel.