Schnappschüsse

Nachdem die Klassen im Unterricht alles über Schmetterlinge gelernt haben und sogar selbst erlebt haben, was alles auf dem Weg von der Raupe zum Schmetterling passiert, gab es kein besseres Ziel als die Insel Mainau.

Alle vier Jahre findet ein Schulfest statt. Es war ein gelungener Tag. Jede Klasse bot eine Spielstation an, die von vielen Kindern und eingen Erwachsenen ausprobiert wurden. 

Familie Bindert hat die Sommerferien genutzt, um uns einen neuen Tischkicker zu bauen. Nachdem der alte im Klassenzimmernun wirklich nicht mehr zu gebrauchen war, hat sich Herr Bindert erbarmt und herausgkommen ist ein fantastischer Tischkicker - sogar mit Ettikett. 

Alle paar Jahre wird der Kinderstadtplan überarbeitet. Bisher waren wir drei mal dabei. Dieses Jahr haben unsere 4.Klässler fleißig mitgemacht. 

Gott sei Dank gibt es Christian und Björn...

Unsere beiden Trainer sind auch dieses Jahr wieder aktiv und bereiten alle Kinder, die Lust haben auf den Minimarathon vor.

Der Qualilauf gehört dazu. Hat sich das Training ausgezahlt? Auf alle Fälle seid ihr tolle Zeiten gelaufen. Und unsere besten Läufer haben sich somit für Tiengen und den großen Minimarathon qualifiziert.

Das war ein Spaß für unsre 3. und 4.Klässler! gemeinsam wurden Muffins gebacken und Spaghetti gekocht. Unter der Anleitung von Joachim Rünzi von dem Restauraunt Linde in der Schmittenau und seinem Freund bereiteten die Kinder ein leckeres Essen zu.

Nachdem die Volksbank uns etwas finanziell unterstützt hat, übernahm der Förderverein die restlichen Kosten, was noch ganz schön viel war.

Wie jedes Jahr, kam Herr Schmiedeberg zu uns. Und an dieser Stelle, muss einmal erwähnt werden, dass wir uns darauf immer sehr freuen. 

Frau Kromer und Frau Keller haben gemeinsam mit allen Kindern einen tollen Ostergottesdienst vorbereitet. Es war eine sehr schöne Stunde. Vielen Dank!

Der Löwenclub hat alle 3. und 4. Klässler eingeladen bei den Vorführungen des Science Mobil dabei zu sein. Etwa 40 Kinder waren begeistert dabei und "Material Genial" hautnah miterlebt. 

Narri! Narro! Hüt goht Fasnacht a...

Genau so haben wir auch gefeiert und als die Narren kamen, haben wir einfach mit den Narren weiter gefeiert. Da war es fast schon schade, dass um 10.30 Uhr alles zu Ende war. Wir wünschen euch allen schöne Fasnachtsferien!

Fast ein Muss i Schuljahr! Unsere legendäre Löwenclub-Disco. Da war ganz schön was los! Die Cowboys und Indianer tanzten mit dem Prinzessinnen und sonstigen Figuren.

Den letzten Schultag vor den Weihnachtsferien und Weihnachten an sich haben wir alle gemeinsam in der Aula gefeiert. Mit dem Chor, gemeinsamen Weihnachtsliedern, einem Weihnachtstheater der Klasse 3b und Geschichten, die Frau Schöps vorgelesen hat. Stimmungsvoller kann man nicht in die Ferien starten. 

Fast alle Kinder sind der Einladung des Löwenclub gefolgt. Gemeinsam wurde gebastelt und gebacken. Dieses Jahr wurden wir unterstützt von Herrn Zoller und Frau Mäder. Egal welche Gruppe, es sind tolle Sachen dabei herausgekommen. Vielen Dank an alle, die diesen Tag wieder möglich gemacht haben. 

Auch dieses Jahr kam der Nikolaus zu uns. Jeder Klasse hatte etwas für den Nikolaus vorbeereitet, ein Lied, ein Gedicht oder etwas gemaltes. Kein Wunder, dass der Nikolaus wieder für jeden einen Weckmann mitgebracht hat. Und zu berichten wusste er auch fast nur Gutes. 

Der letze Tag vor den Ferien war unser Frederick-Tag. Wir konnten Herrn Gundelach für uns gewinnen. Er hatte das Glück, Astrid Lindgren noch persönlich kennen gelernt zu haben. Da lag es natürlich auf der Hand, dass unserer Frederick-Tag um Astrid Lindgren und Pipi Langstrumpf ging. Doch schaut selbst, es war ein lustiger Tag!

Der letze Tag vor den Ferien war unser Frederick-Tag. Wir konnten Herrn Gundelach für uns gewinnen. Er hatte das Glück, Astrid Lindgren noch persönlich kennen gelernt zu haben. Da lag es natürlich auf der Hand, dass unserer Frederick-Tag um Astrid Lindgren und Pipi Langstrumpf ging. Doch schaut selbst, es war ein lustiger Tag!

Am Samstag, den 16.09.2017 durdten wir wieder unsere neuen Erstklässler begrüßen. Die Viertklässler haben alle willkommen geheißen indem sie Theater gespielt haben, ein Gedicht aufgesagt und natürlich für leckeren Kaffee und Kuchen gesorgt haben.

Es war eine richtig schöne Feier! Danke, allen Beteiligten und euch lieben Erstklässlern einen guten Start! 

Unser Oberbürgermeister Dr. Philipp Frank kam mit Frau Hoffmann und Frau Reider, um unseren Erstklässlern von der Chilbi in Waldshut und den Traditionen zu erzählen. Dabei zeigte und erklärte Frau Hoffmann die Tracht von Alt Waldshut. 

Copyright 2019 Theodor Heuss Schule. All Rights Reserved.